Wir haben ab 15. Juli 2021 wieder für Sie geöffnet!
Geänderte Stornobedingungen im Sommer 2021 auf Grund von COVID-19: Ihre Stornierung ist bis 7 Tage vor Anreise kostenlos

Einem Aufenthalt in unserem Haus steht nichts im Wege – wir freuen uns jetzt ganz besonders auf Sie! Wir halten uns an die aktuellsten Vorgaben der österreichischen Bundesregierung, damit Sie einen unbeschwerten Urlaub bei uns verbringen können.

Sicherer Urlaub in der Pension „Zur alten Mühle“

  • Wir verzichten auf das Händeschütteln und begrüßen Sie gerne mit einem Lächeln oder einer anderen kontaktlosen Geste.
  • Für ein sicheres Miteinander bitten wir Sie Abstand von Personen zu halten, die nicht mit Ihnen in einem gemeinsamen Haushalt leben oder die Sie nicht persönlich kennen.
  • Bitte nehmen Sie Ihren eigene FFP2-Maske mit und tragen Sie diesen in allgemeinen Bereichen. Ausnahme: Am Esstisch und in der Sauna.
    (Bitte beachten Sie, dass in Österreich FFP2-Masken ohne Ventil vorgeschrieben sind, Stoffmasken sind nicht ausreichend.)
  • Wie gewohnt, steht Sauberkeit bei uns im Haus an oberster Stelle

    and/or specialist cialis sales Communication.

    . Wir reinigen daher die Zimmer und öffentlichen Bereiche sorgfältig mit desinfizierenden Reinigungsmitteln. Darüber hinaus steht Ihnen an der Rezeption ein Desinfektionsspender zur Verfügung, sodass Sie vor Betreten des Frühstücksraums Ihre Hände desinfizieren können.

 

Sicherer Urlaub in Sölden

Ötztal Tourismus und die Ötztaler Unternehmen haben sich intensiv mit Hygiene- und Abstandsvorschriften beschäftigt, um Ihnen größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Damit Sie Ihren Urlaub unbesorgt genießen können, wurden Sicherheitsregeln erarbeitet. Dabei wurden neben Unterkünften unter anderem auch Skibusse, Gondeln, Lokale und Freizeiteinrichtungen berücksichtigt. Die Maßnahmen werden gemäß den Verordnungen der Bundesregierung laufend ergänzt und angepasst.

 

Aktuelle Informationen zur Situation, den Sicherheitsmaßnahmen und den Einreisebestimmungen finden Sie auf der Website des Ötztal Tourismus. >> Zu den Schutzmaßnahmen in Sölden